Sterbegeldversicherung gegen Einmalbeitrag

Wenn das Kapital vorhanden sein sollte, dann ergibt sich auch die Möglichkeit das Sterbegeld gegen einen Einmalbetrag zu erhalten. Das bietet in erster Linie den Vorteil, dass Sparer einen sofortigen Rentenanspruch erhalten und die Hinterbliebenen für den Ernstfall finanziell abgesichert sind. Die Wartezeit entfällt zudem, wenn es sich um einen Unfall handelt. Die Sterbegeldversicherungen verzichten indes auf eine umfangreiche Prüfung des gesundheitlichen Zustandes. Die besten Versicherungen bieten darüber hinaus weitere Leistungen im Zuge der Beerdigung. Sterbegeldversicherung gegen Einmalbeitrag

Eine Sterbegeldversicherung bietet nicht nur eine finanzielle Absicherung für die Angehörigen, die Versicherten selbst erhalten eine Rente ohne Gesundheitsfragen.

EINMALBEITRÄGE IN DEN STERBEGELDVERSICHERUNGEN

Neben der Sofortrente gegen eine Einmalzahlung ermöglichen die Versicherungen auch im Rahmen der Sterbeversicherung eine Einmalbeitragszahlung an, um sofort in Rente gehen zu können. Der wesentliche Vorteil dieser Option ist das Ausbleiben der monatlichen Zahlweise. Das Kapital verzinst sich zudem schneller als bei einem monatlichen Abschlag. Im Gegensatz zur Risikolebensversicherung erhalten die Versicherungsnehmer zudem eine Rentenversicherung in Form einer Auszahlung. Das Sterbegeld steht zur freien Verfügung und ist nicht zweckgebunden. Fallen die Kosten für die Bestattung niedriger aus als kalkuliert, dann wird die Versicherungssumme nicht gemindert. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Pflegeheim/Sozialamt.

Unsere Partner vergleichen

Sterbegeldversicherung Naspa

Europa Rente gegen Einmalzahlung 2020

Ihr Einmal­bei­trag 50.000,00 €
Lebens­lange flexible Rente ab dem 01.09.20251 218,21 €
monat­lich
Alter­nativ: Dyna­mi­sche Rente (steigt pro Jahr um 1,40 %)1 177,91 €
hiervon jeweils garan­tiert: 163,57 €
Auf Wunsch Auszah­lung als Gesamt­ka­pital zum 01.09.20251 56.212,00 €
hiervon garan­tiert: 51.680,00 €
Rück­zah­lung des Einmal­bei­trags inkl. bis dahin ange­fal­lener Überschussan­teile bei Ableben vor Renten­be­ginn
Renten­ga­ran­tie­zeit 10 Jahre
Versi­che­rungs­be­ginn

DISQ vergleicht die besten Risikolebensversicherungen – Sterbegeldversicherung gegen Einmalbeitrag

Es gibt zwei Arten einer Lebensversicherung. Zum einen die Risikolebensversicherung zur Absicherung für den Todesfall und zum anderen die Kapitallebensversicherung, die zusätzlich noch eine Rentenversicherung bereit hält. Die Sterbegeldversicherung ist der zweiten Form zuzurechnen und bietet somit eine doppelte Absicherung. Die günstigere Variante ist jedoch die Risikolebensversicherung, da keine zusätzliche Altersvorsorge aufgebaut wird. Getestet werden 42 Versicherer, die absolute Bestnote von 100,0 Punkten kann die Europa Lebensversicherung erzielen.

1. Schicht: garantieorientierte hybride Rentenversicherung laut Franke & Bornber

VORBILD DES EINMALBEITRAGS IST DIE SOFORTRENTE

Vorbild der Einmalbeitraege sind die Sofortrenten, die ebenfalls auf einen Schlag erworben werden kann. Die Versicherung zahlt mit Erhalt der Einmalleistung eine monatliche Sofortrente an die Versicherten aus. Die Höhe der Rentenversicherung richtet sich an der jeweiligen Höhe der Einmalzahlungen. Eine Wartezeit gibt es inmitten der Sofortrenten nicht, mit dem Einmalbeitrag besteht der Anspruch auf Zahlungen durch den Versicherer. Gute Ergebnisse in den Untersuchungen erzielen die Tarife der Europa Versicherung. Hoch im Kurs stehen auch die Angebote der Debeka und der Hannoverschen Versicherung. Auch unter ideal Sterbegeldversicherung haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Policen zu vergleichen.

Sterbegeldversicherungen Bestattungskosten, Einmalbeitrag, Einmalzahlung in Euro, ideal für den Tod, Sterbegeld, Sterbegeldversicherung, Sterbeversicherung, Bestattungsvorsorge, Wartezeit, Versicherungssumme, Sterbefall und Test sowie Vergleich der Anbieter.

MINDESTBEITRAGSDAUER DER STERBEGELDVERSICHERUNGEN

Mit Blick auf die Sterbeversicherungen ergeben sich auch weitere Merkmale. So erwirken die Versicherungsnehmer immer auch einen Anspruch auf einen Rückkaufswert der Versicherungen. In der Regel setzen die Anbieter eine eigene Mindestbeitragszahlungsdauer für die Auszahlung des jeweiligen Rückkaufswertes fest. Wenn der Kunde eine festgesetzte Dauer Beiträge eingezahlt haben sollte, ergibt sich der Anspruch. Im Falle eines Einmalbeitrages ergeben sich selbstverständlich auch Ansprüche.

Handelsblatt Sofortrente gegen Einmalbeitrag im Ranking 2012

Rente monatl. Einzahlung Rentensumme nach
10 Jahre 15 Jahre 20 Jahre
Familienfürsorge 272,12 50000 32654,4 48981,6 65308,8
Karlsruher 262,99 50000 31558,8 47338,2 63117,6
Nürnberger Leben 260,83 50000 31299,6 46949,4 62599,2
LVM 260 50000 31200 46800 62400
LV 1871 255,85 50000 30702 46053 61404
Branche 219,28 50000 26313,6 39470,4 52627,2
myLife 182,16 50000 21859,2 32788,8 43718,4
SV SparkassenVersicherung 181,94 50000 21832,8 32749,2 43665,6
DBV 181,28 50000 21753,6 32630,4 43507,2
Inter 179,92 50000 21590,4 32385,6 43180,8
Öff. Sachsen-Anhalt 163,3 50000 19596 29394 39192
Kapitalverzehr
208,333 25000 37500 50000

Unsere Partner vergleichen